Sie sind nicht angemeldet.

Hallo und willkommen bei den XBMCnerds!

In unserem beschaulichen Forum wird alles rund um das XBMC besprochen. Beginnend bei der HTPC-Hardware mit allem was zu dem multimedialem Genuss dazugehört bis hin zur detaillierten Softwareinstallation.


Egal, ob ihr das XBMC auf dem iPhone, einem Apple-TV, einer alten XBOX, einem Windows oder Linux-HTPC betreiben wollt.
Schritt für Schritt Anleitungen werden hier genauso präsentiert wie ganz spezielle Erweiterungen und Änderungen am XBMC. Wir besprechen sowohl den letzten Stable-Build sowie auch die aktuellsten Nightly-Builds des XBMC.

Ob XBMC Anfänger, Umsteiger oder Entwickler ... Bei uns seid ihr richtig.

Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies Dir bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert.
Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. März 2012, 08:20

XBMCBuntu bootet ohne Bildschirm in das Login-Menü

Hi,

ich habe das Problem, dass wenn XBMCBuntu zu schnell startet, manchmal sogar vom sleep resumed und der bildschirm/TV noch nicht an ist (der braucht etwas länger), dass dann xbmc nicht automatisch startet und ich nur den anmeldebildschirm bekomme.
Kann man den Monitor irgendwie fest einstellen? Also specs erfassen, profil abspeichern und xbmc/ubuntu dann sagen, dass er immer diesen monitor verwenden soll auch wenn er aus ist?

Danke und Gruß
Questionário
Signatur von »Questionario« HTPC: Zotax Zbox AD10, Zotac Zbox ID41
AVR: Onkyo TX-SR607 5.2 + Teufel Theater Hybrid 3
TV: Phillips 42PFL7603
FB: Harmony 900


2

Dienstag, 10. April 2012, 13:59

Hat irgendjemand eine Idee? :)
Signatur von »Questionario« HTPC: Zotax Zbox AD10, Zotac Zbox ID41
AVR: Onkyo TX-SR607 5.2 + Teufel Theater Hybrid 3
TV: Phillips 42PFL7603
FB: Harmony 900

3

Freitag, 13. April 2012, 14:09

habe fasst das selbe ich habe es instaliert nun ohne cd usb boote ich von platte will er ein namen und passwd warum das denn bitte um hielfe auch wen ich mein namen und pss gebe er botet nicht das xbmc

danke im vor


don

LeMarchand

  • »don« ist männlich

XBMC: Frodo ... Gotham

OS: XBMCbuntu 12, W7, Nexus7 Android, S4 mini Android

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. April 2012, 18:20

Eine alternative wäre es, ein vollwertiges Ubuntu zu installieren.

Ansonsten ... wieviele Monitore hat das XBMC zur Auswahl?
Du kannst unter Linux über die xorg.con einstellen, welcher Monitor/welches Device aktiv ist.
Signatur von »don«

5

Freitag, 13. April 2012, 21:00

mur eines, habe es aufgegeben werde es mit windoof versuchen ,
auch hier xbmc startet aber gibt soffort fehler warum keine ahnung script fehler ( sowiso ) und wenn ich aus den addons noch was nachinstaliere Z.b navix sagt der bir beim sarten script fehler navix was soll das nunn


mad-max

Anwohner des Forums ;-)

  • »mad-max« ist männlich

XBMC: 12 (self compiled)

OS: Windows 7

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. April 2012, 23:18

was soll das nunn

Ohne Log? Keine Ahnung!

mm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mad-max« (14. April 2012, 00:24)


7

Samstag, 14. April 2012, 00:07

Das ist ja auch selten: "zu schnell".
Du könntest mit einem entsprechenden Skript das Starten von XBMC verzögern.
Ansonsten hat MM schon recht, ohne Logs wird's nix...


Gruss.


8

Samstag, 14. April 2012, 11:13

Das Probelm dürfte hierbei sein, dass der Xserver kein angeschlossenes Display findet und somit den Start verweigert.

Das Display übermittelt normalerweise so genannte EDID Informationen, die beinhalten welchen Auflösungen etc, der Monitor bereitstellen kann. Mann kann diese Werte auch in die xorg.conf eintragen.

Hier mal ein Thread aus dem xbmc.org forum


EDID Problem on startup if monitor isn't connected.

XBMCNerds.com